KKA GmbH

Frühjahrsputz im Kreis Kleve


   •    Home   •    Kontakt   •    Impressum   •   

Info-Center

Standorte
Preise
Abfallberatung
Entsorgung / Termine
Daten & Fakten
Links

KKA GmbH

Über uns
Presse
Kontakt
Impressum
Rechtliche Hinweise



Frühjahrsputz

im Kreis Kleve

Müllsammeln für die Klassenkasse

in diesem Jahr "digital"


Auch in diesem Jahr hatte die Kreis Kleve Abfallwirtschaftsgesellschaft (KKA) wieder zur Mitwirkung am bekannten "Frühjahrsputz im Kreis Kleve" aufgerufen. Eine Aktion im Rahmen der europaweiten Initiative "Lets clean up Europe", bei der mit Sammelaktionen die Umwelt von herumliegendem Abfall befreit wird. "Wir haben uns zunächst über die große Resonanz freuen dürfen. Immerhin lagen nach kurzer Zeit bereits Zusagen von 33 Vereinen und 55 Schulklassen vor", so der Geschäftsführer der KKA, Rolf Janssen, "Aber dann hat uns die Covid 19-Pandemie auch hier eingeholt und die Sammelaktionen konnten nicht stattfinden".

Das Team der Abfallberatung der KKA hat sich (jedoch) daraufhin eine digitale Alternative für die Schulen überlegt. Den Schulen wurden per Mail Arbeitsblätter zum Thema des wilden Mülls bzw. Litterings zur Verfügung gestellt. Dabei konnten teilnehmende Schülerinnen und Schüler über die Probleme des herumliegenden Abfalls für Pflanzen, Tiere, Flüsse, Seen und Meere aber auch für die Städte nachdenken. Sie waren gefordert, ihr eigenes Verhalten zu überdenken und Anregungen zu erarbeiten, was verändert werden könnte. Häufig geäußert wurde neben dem Wunsch nach mehr Mülleimern der Vorschlag, diese optisch auffallend zu gestalten. Die Schülerschaft regte deutliche und konsequentere Strafen für das sogenannte Littering, das achtlose Wegwerfen an und möchte, dass durch mehr Plakate, Hinweise und Unterricht zum Thema insgesamt mehr Menschen sensibilisiert werden. Rolf Janssen: "Die Jugendlichen haben sich intensiv mit dem Thema auseinandergesetzt und auch kreative Vorschläge entwickelt. Es freut uns, dass das "digitales Alternativangebot" auf Interesse gestoßen ist".

Für die Teilnahme am "Frühjahrsputz im Kreis Kleve" hatte die Abfallberatung Preisgelder ausgelobt, über die sich nun die Gewinnerklassen folgender Schulen freuen: Dietrich-Bonhoeffer-Schule in Bedburg Hau, Lise-Meitner-Gymnasium, Realschule an der Fleuth und Gesamtschule in Geldern, Astrid-Lindgren-Schule in Goch, Gesamtschule Kevelaer, Joseph-Beuys-Gesamtschule und Konrad-Adenauer-Gymnasium in Kleve.

Erfreulich zudem, dass (auch) einige Schülerinnen und Schüler dennoch Abfall eingesammelt haben, aber eben allein. Wir alle können im Übrigen ebenfalls einen kleinen Beitrag leisten, wenn wir z.B. beim nächsten Spaziergang zwei oder drei herumliegende Abfallteile einfach aufheben und in den nächsten Mülleimer werfen.

Preisübergabe mit Abstand an der Astrid-Lindgren-Schule in Goch (G. Kannenberg
und R. Janssen von der KKA, die Klassenlehrerinnen Frau Kühne und Frau Dertinger):

Preisübergabe Astrid-Lindgren-Schule Goch

Sie haben noch Fragen?
Kurze Mail an oder an Frau Kannenberg unter Telefon 02825/903422.


Aktionen aus dem letzten Jahr finden Sie unter Frühjahrsputz im Kreis Kleve 2019







Die Ausstellung "Verwenden statt verschwenden", möchte ebenfalls für einen achtsameren Umgang mit Müll sensibilisieren und gibt Denkanstöße.
Die Ausstellung steht als PDF-Datei zum Download bereit, ist aber auch als Wanderausstellung konzipiert. Schulen, Vereine und öffentliche Einrichtungen im Kreis Kleve können die Ausstellung kostenlos ausleihen. Wir übernehmen sogar Transport und Aufbau.

Interesse? Rufen Sie uns an: 02825/903420

Download der Ausstellung (PDF, 4 MB) hier...



Zu den Aktionen der Abfallberatung anlässlich der Abfallvermeidungswoche 2019 geht es hier ...






Abfall-Tipp:

Überall Müll
Müll auf Straßen und Plätzen, in Wiesen und Wäldern. Das Einsammeln von achtlos weggeworfenem Müll und von illegal entsorgtem Müll kostet Geld. Bezahlen müssen das dann wir alle z.B. über die Müllgebühren. Achten Sie darauf und sagen Sie es weiter: Müll gehört immer in den Mülleimer - nie daneben!

»»

Links

Let´s Clean Up Europe!

... auch auf facebook


WWF: Das kann kein Meer mehr schlucken: Unsere Ozeane versinken im Plastikmüll

NABU: Eine Welt aus Plastik
Wie Kunststoff unser Leben überschwemmt


Ausgespuckt und weggeworfen:
kleine Umweltsünden mit großen Folgen


Klebriges Ärgernis:
Kostenfalle Kaugummi


Nikotin verunreinigt Gewässer

Downloads

Hinweise und Tipps (PDF)

Arbeitsblatt 'Wilder Müll' (PDF)

Downloads (extern)

WWF Flyer: 'Plastikmüll im Meer' (PDF)
Unterrichtsmaterialien:

Gib Abfall einen Korb (Zeitbild, ZIP)

Kaugummi: Unterrichtskonzept der Stadt Köln (PDF)

... und aus der Schweiz besonders die Seiten 12-17 aus:
'10 Schritte zum Abfallkübel' (PDF)

... mit Lehrerkommentar (PDF)






© KKA GmbH, Weezer Str. 3, 47589 Uedem
Webdesign: Sand, KKA GmbH